.
  • Dezember 2010

    Öl-Preis-Anstieg prognostiziert

    Analysten prognostizieren für das Jahr 2011 einen weiteren Anstieg des Öl-Preises. Eine Überschreitung des bisherigen Höchststandes aus dem Jahr 2008 von 145 Dollar je Barrel Öl gilt als möglich. So werde schon bald der "Peak Oil", der Höhepunkt der Ölförderung überschritten sein. Von da an kann die Ölförderung nicht mehr mit der Ölnachfrage mithalten, da die natürlichen Vorratsstätten weniger bzw. die Förderungen aus neuen Ölstätten (z.B. Tiefseebohrungen) teurer werden. Vor dem Hintergrund sich stetig verbessernden Wirtschaftsaussichten scheint daher ein neuer Rekordhoch des Ölpreises wahrscheinlich.


    November 2010

    Umweltpolitik ist Zukunftspolitik

    Im November stellte die Bundesregierung den Umweltbericht 2010 mit dem prägsamen Titel "Umweltpolitik ist Zukunftspolitik" vor. Bundesminister Röttgen unterstrich bei der öffiziellen Präsentation die wirtschaftliche Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutztechnologien. Der Umweltbericht benennt u.a. zentrale Herausforderungen im Bereich der zukunftsfähigen Energieversorgung und gibt einen Überblick über die derzeitgen gesetzlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Gebäudebestand.


    Oktober 2010

    Die Bundesregierung setzt das CO2-Gebäudesanierungsprogramm fort

    In ihrem Energiekonzept hat die Bundesregierung sich auf das Ziel festgelegt, bis 2050 stufenweise den Primärenergiebedarf von Gebäuden um 80 Prozent zu mindern. Um dies zu erreichen setzt die Bundesregierung das erfolgreiche CO2-Gebäudesanierungsprogramm fort. Im Etat des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sind dafür 436 Millionen Euro für das Jahr 2011 vorgesehen. Hinzu kommen 500 Millionen Euro aus dem bereits beschlossenen "Energie- und Klimafonds". Die Verteilung der Förderung zur Gebäudesanierung wird wie gewohnt über KfW-Kredite oder Darlehen erfolgen.