.
  • März 2012

    Weltwassertag 2012

    Seit 1993 wird jährlich am 22. März international der Weltwassertag begangen. Dieser soll an die Bedeutung der Wasserversorgung für die Menschheit erinnern. Erst 2010 haben die Vereinten Nationen sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung als Menschenrecht anerkannt. Jeder Mensch hat seither einen rechtlichen Anspruch auf sauberes Wasser und Sanitäranlagen. Das Ziel der Vereinten Nationen, bis 2015 die Zahl der Menschen mit mangelhaften Zugang zu sauberen Trinkwasser zu halbieren, konnte aufgrund der positiven Entwicklung in China und Indien bereits erreicht werden. Von dem  Ziel, die Anzahl der Menschen ohne Sanitärversorgung ebenfalls bis 2015 zu halbieren, ist man hingegen noch weit entfernt.

    Februar 2012

    Bau kleiner Blockheizkraftwerke in Privathäusern wird wieder staatlich gefördert

    Ab dem 1. April 2012 wird wieder der Bau eigener Mini-Blockheizkraftwerke für den Keller staatliche gefördert. Zuständige Stelle ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Um jedoch eine Förderung zu erhalten, müssen ganz bestimmte Bedingungen erfüllt sein. Gern beraten wir Sie, ob sich die Investition für Ihr Eigenheim lohnt. Einen ersten Überblick über die Blockheiz-Technologie und Rahmenbedingungen der Förderung erhalten Sie hier.


    Januar 2012

    Holzpellets ein verlässlicher Energieträger

    Laut Zahlen des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) ist der Preis für eine Tonne Pellets von 2002 bis 2011 um durchschnittlich 3,1 Prozent pro Jahr gestiegen. Die Teuerungsrate für Heizöl im gleichen Zeitraum betrug 9,5 Prozent pro Jahr. Eine Familie, die sich im Januar 2002 eine Pelletheizung anschaffte, konnte sich so innerhalb der letzten 10 Jahre über Einsparungen in Höhe von rund 6.250 Euro freuen. Darüber hinaus reduzierte die Familie ihren CO2-Ausstoss um 98 Tonnen CO2.