.
  • Dezember 2012

    Keine steuerliche Förderung von Gebäudesanierung, stattdessen mehr Geld für KfW-Programme


    Seit Monaten diskutieren Bund und Länder die Möglichkeit der steuerlichen Förderung von Gebäudesanierung. Nun liegt das Projekt der Bundesregierung endgültig auf Eis. Der Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat konnte keine Einigung in der Streitfrage der Finanzierung erzielen. Stattdessen hat das Bundeskabinett in der letzten Sitzung im Jahr 2012 beschlossen, die KfW-Förderprogramme zur energetischen Sanierung von Wohngebäuden ab 2013 bis 2020 jährlich mit weiteren 300 Millionen Euro zu unterstützen. Weitere Informationen zu den KfW-Förderprogrammen erhalten Sie auf der Seite der KfW oder bei uns.


    November 2012


    World Energy Outlook 2012 veröffentlicht

    Die Internationale Energieagentur (IEA) hat den World Energy Outlook 2012 vorgestellt. Der Bericht der IAE prognositiziert jährlich die mittel- bis langfristige globale Energieversorgung. In dem diesjährigen Bericht zeigt die IEA auf, dass heutige politische Maßnahmen der Weltstaatengemeinschaft lediglich zwei Drittel des globalen Energieeffizienzpotential ausschöpfen. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse des Berichts finden Sie hier.